Ökumenischer Gottesdienst

 
Wir laden zum gemeinsamen Feiern mit

Dechant Mag. Johannes Blaschek und
Pfarrer Mag. Andreas Hochmeier aus Wallern/Tr.

Unter dem Motto „das Gemeinsame vor das Trennende stellen“ feiern wir
miteinander Gottesdienst. Ökumene kommt vom griechischen Wort für Haus -katholische und evangelische Christen unter einem Dach, Einheit in der Vielfalt ist möglich.
Freilich gibt es zwischen den christlichen Konfessionen auch Unterschiede.
Aber nicht alles, was verschieden ist, muss die Kirchen trennen.
Das Boot als Symbol für Ökumene bezieht sich auf das Sprichwort „Wir sitzen alle in einem Boot“. Der Mast zeigt das Kreuz, es erinnert an Jesus Christus, der die Mitte der christlichen Gemeinde ist.

Nach dem Gottesdienst laden wir zum gemütlichen Beisammensein im
Pfarrheim.
Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch Suppe und Würstl und damit die
Möglichkeit, Pfarrcafe und Mittagessen zu verbinden.

Sonntag, 20.Oktober 2019
10.00 Uhr
Pfarrkirche Weibern

Menü schließen