SELBA ist die Abkürzung für „Selbständig im Alter“

Das SELBA-Trainingsprogramm ist ein an der Universität Erlangen entwickeltes und erprobtes Übungsprogramm um die geistige Vitalität und Selbständigkeit im Alter zu erhalten.

Aufgebaut auf den drei Säulen
Bewegungsübungen – Gedächtnistraining – Hilfen zur Alltagsbewältigung
ist es eine wirksame Hilfe, dass Leben im Alter besser zu bewältigen.

Seit letztem Jahr leitet Frau Manuela Kalliauer die SELBA Gruppe in Weibern.

Mit viel Einfühlungsvermögen und persönlichem Einsatz motiviert sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Mitarbeit während der kurzweiligen Treffen.

Auch am Beginn des Jahres 2019 startet wieder ein Trainingsprogramm für ältere Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger von Weibern.

Der bekannte Spruch: “WER RASTET DER ROSTET“ trifft dabei genau den Nagel auf den Kopf!

Tun Sie etwas für IHRE KÖRPERLICHE UND GEISTIGE GESUNDHEIT und erhalten dafür ein MEHR an Lebensqualität!

Nähere Auskünfte und Anmeldung bei Manulea Kalliauer unter 0650/8840809

 













Manuela Kalliauer mit dem Leiter des Katholischen Bildungswerkes Dr.Christian Pichler bei der Überreichung des Zertifikates.

(Foto: Katholisches Bildungswerk Linz)

Menü schließen